Telefonische Erreichbarkeit während der telefonischen Sprechstunde: Montag-Donnerstag von 8:45-9:10

Leistungsangebot

Es können ausschließlich psychische Erkrankungen behandelt werden, z.B.:  

• Depressionen
• Angst, Panik, Phobien
• Essstörungen
• Chronische Schmerzen
• Psychosomatische Beschwerden
• Belastungs- und Anpassungsstörungen

Wann eine Psychotherapie empfehlenswert ist

Psychotherapeutische Leistungen können nur dann über die gesetzliche Krankenversicherung in Anspruch genommen werden, wenn eine seelische Erkrankung vorliegt. Eine seelische Krankheit wird verstanden als „krankhafte Störung der Wahrnehmung, des Verhaltens, der Erlebnisverarbeitung, der sozialen Beziehungen und der Körperfunktionen. Es gehört zum Wesen dieser Störungen, dass sie der willentlichen Steuerung durch die Patientin oder den Patienten nicht mehr oder nur zum Teil zugänglich sind.“ (Psychotherapie-Richtline §2 (1))

Ihr Weg in die Praxis in Lengerich

Kontaktaufnahme

Bitte beachten sie telefonische Erreichbarkeit, sie ausschließlich in der telefonischen Sprechstunde von Montag bis Donnerstag in der Zeit von 08:45 bis 09:10 unter 05481 8341148 (geltende Richtlinie). Im Telefonat schildern Sie mir Ihr Anliegen und Ihre Terminmöglichkeiten. Sobald ein Termin zur persönlichen Sprechstunde frei ist, biete ich Ihnen einen Termin an.

Erst nach der persönlichen Sprechstunde kann die Probatorik beginnen. In der Probatorik wird geprüft, ob Behandler, Patient und Verfahren gut zueinander passen.

Die Arbeitsbeziehung muss von beiden Seiten aus erfüllt werden. Nur mit gegenseitigem Respekt und Vertrauen kann eine Therapie hilfreich sein. Unter dieser Bedingung und bei einer ausreichend günstigen Prognose wird die Entscheidung getroffen, ob eine Zusammenarbeit gewinnbringend sein kann. Sollte alles erfüllt sein, wird nach der Probatorik der Antrag an die Krankenkasse gestellt. Nach der Genehmigung wird mit der Therapie begonnen.